Der Eishockeyclub Bellmund ist ein Schweizer Eishockeyverein aus dem Seeland und wurde im Jahre 1975 gegründet. Der EHC Bellmund feierte im Jahre 2000 sein 25-jähriges Jubiläum.  Im gleichen Jahr, genauer gesagt am 15. April 2000 wurde der Hockeyclub Bellmund-Scheuren aus den beiden Traditionsvereinen EHC Bellmund und SC Scheuren gegründet.

Die dann folgenden Jahre haben gezeigt, dass der EHC Bellmund eindeutig der stärkere Part der Fusion war und eher von einer Übernahme gesprochen werden konnte. Aus diesem Grund erhielt der Vorstand des HCBS an der GV vom 7. Mai 2004 den Auftrag, eine Namensänderung vorzubereiten. Ziel war es, dass der Verein ab der Saison 2005/06 wieder EHC Bellmund heisst. Der damals aktuelle Vorstand unterstützte dieses Vorhaben einstimmig. Die Mitglieder des HC Bellmund-Scheuren haben an der GV 2005 die Namensänderung eindeutig angenommen. Die Heimspiele des EHC Bellmund werden in der Tissot Arena in Biel ausgetragen.